slider1
slider2
slider3
slider4
slider5
PlayPause
zurückzurück
vorwärtsvorwärts
Stand vom: 31.03.2022

Rufbus Kranich-Express

Rufbus Kranich-Express

Linie R778 (Rufbus Kranich-Express) – gültig ab 1.4.2022


Karte Rufbus R778 Kranich-ExpressDer Kranich-Express bedient ab dem 1. April 2022 alle Ortsteile der Stadt Trebbin, der Gemeinde Am Mellensee und der Stadt Zossen. Somit können Bewohner oder Besucher ihre Erledigungen, Einkäufe oder Besuche machen und jedes touristische Ziel im Rufbusgebiet komfortabel erreichen.

Vom 14.04.2022 bis 31.10.2022 wird das Fahrtangebot bis Beelitz zur LAGA ausgeweitet.

Der Einsatz eines geräuscharmen Elektrofahrzeuges ermöglicht eine deutliche Reduktion des CO2-Ausstoßes und damit eine Verbesserung der Luftqualität vor Ort. Es sind tägliche Buchungen möglich.
Logo Kranich-Express

Der Bus fährt in der Zeit von
Mo – Fr 05.30 – 21.30 Uhr
Sa, So, Feiertag 08.30 – 21.30 Uhr

Bei Anruf BUSFür die Fahrtbuchung des Kranich-Express gilt die einheitliche Telefonnummer 03371 628181.
Nutzen Sie auch unsere Online-Buchungsmöglichkeit
Zur Rufbus-App

 

 

Buchungsbedingungen:

Die Fahrzeit richtet sich nach den zu bedienenden Haltestellen. Eine Mitfahrt innerhalb von Ortschaften ist nicht möglich. Ausnahmen bilden bestimmte Haltestellen in Trebbin. So ist die Fahrt vom Gesundheitszentrum in das Stadtgebiet möglich.

Es besteht kein Anspruch auf Beförderung, wenn in einem Zeitraum bis zu 30 Minuten alternativ Linienfahrten auch mit Umstieg auf Bus oder Bahn angeboten werden.

Kein Beförderungsanspruch besteht, wenn der Rufbus parallel zum Schienenpersonennahverkehr (SPNV) stattfindet. In solchen Fällen wird nur eine Fahrt zum bzw. vom nächstgelegenen Bahnhof angeboten.

Wir versuchen, Ihren Anschluss zum Zug oder Linienbus zu gewährleisten

Linientaxi im Einsatz – Beförderung max. 6 Personen, keine Gruppenfahrten, Mitnahme von Gepäck nur sehr eingeschränkt möglich

Es erfolgt nur eine Bedienung zwischen Haltestelle und Haltestelle.

Die Fahrzeuge verfügen über jeweils eine Sitzerhöhung. Diese kann von Kindern genutzt werden, die etwa einen Meter groß sind. Sollte das Kind kleiner sein und einen anderen Kindersitz benötigen, ist dieser durch den Fahrgast mitzuführen.

Der Rufbus hat keine Wartepflicht.

Die VTF behält sich vor, Nutzer-Profile bei wiederholter Nichtinanspruchnahme von Fahrtbestellungen zu löschen.
Das gilt auch, wenn der Fahrgast für den Fahrer nicht auffindbar ist.

PDFBuchungsbedingungen für den Rufbus

PDFBitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäfts- und Beförderungsbedingungen (AGB) zur Rufbusbuchung.

 

Hinweise zur Nutzung der RufbusApp und FAQ finden Sie auf unserer Seite Online-Buchung.