zurückzurück
vorwärtsvorwärts
PlayPause
Slider

Umstellung auf Ferienfahrplan ab 23. März

Ab Montag, dem 23.03.2020 gilt auf den Linien der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH der Ferienfahrplan.
Das bedeutet, dass alle Fahrten, die in den Fahrplänen mit der 99 als Verkehrshinweis gekennzeichnet sind, nicht mehr verkehren.
Fahrten bei denen eine 98 oder keine Hinweise vermerkt sind, werden durchgeführt.

Für die Erreichbarkeit von Grundschulen im Landkreis Teltow-Fläming werden einzelne Fahrten bis zum Beginn der regulären Osterferien am 06.04.2020 angeboten, damit schulische Einrichtungen für die Notbetreuung erreicht werden können. Welche Fahrten das im Detail sein werden, wird in Abstimmung mit dem Schulträger geprüft und bis Freitag, den 20.03.2020 kommuniziert.

In Bereichen mit Rufbusverkehren ist die An- und Abfahrt zur Notbetreuung nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 03371-628181 möglich.
Bitte nutzen Sie auch unsere Online-Buchungsmöglichkeit. Das Rufbusangebot ist nicht eingeschränkt.

Erforderliche Fahrplananpassungen werden auf unserer Internetseite und auf der Seite des Landkreises Teltow-Fläming veröffentlicht. Die Online-Auskunft der Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg www.vbb.de/fahrinfo wird voraussichtlich im Laufe des 20. März 2020 aktualisiert.

Diese Maßnahme gilt aufgrund der von der brandenburgischen Landesregierung im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus SARS-COV-2 beschlossenen Aussetzung des Schulbetriebes vorerst bis zum Ende der regulären Osterferien am 17.04.2020.

Ihre Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH

 

Kommentare sind geschlossen.